Logo Name

Home

6. Platz beim Stadtradeln vom 13.6.-3.7.2014

13968 km, 62 Teilnehmer und einen beachtlichen 6. Platz unter den Leipziger Mannschaften – das ist die Bilanz des Teams „Radeln für Ruth Pfau“. Auch wenn wir leider keinen der drei 500-Euro-Preise erhielten, die unter den 50 besten Mannschaften ausgelost wurden, können wir uns doch über ein gutes Ergebnis freuen. Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Radler. Zur Abschlussveranstaltung am 17.7. wurde angekündigt, dass sich Leipzig vermutlich auch 2015 am Stadtradeln beteiligen wird – die nächste Chance für „Radeln für Ruth Pfau“.

Fortsetzung der Rekultivierung des Heilpflanzenbeetes

  • pflanz-apotheke_2
Geht man auf dem Rosenweg unserer Schule zum Wirtschaftsgebäude kann man bereits seit der vergangenen Projektwoche beobachten, dass der ehemals angelegte Heilpflanzengarten des Bereiches PTA schrittweise wieder zu neuem Leben erweckt wird.

Motiviert durch das Projekt des Bereiches PTA griffen in den letzten beiden Wochen auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen GsGy 12a und b im Rahmen des Biologieunterrichts zu diversen Gartengeräten und vollbrachten in den wenigen Stunden Erstaunliches.

Dank der guten Vorbereitung durch Frau Nagler und des Vorhandenseins zahlreicher fleißiger Hände ging die Arbeit zügig von der Hand.

Weiterlesen...

I want you ...

  • gospel_11
... to hear some music from actual Americans

A lot of students and teachers followed this invitation and had the chance to listen to a very impressive performance of gospel and spiritual singing.

Our guests were 15 Americans who did not only sing but also had conversation classes with some of our students.

They gathered in the shade of the trees in the schoolyard in little groups and talked about anything and everything.

Weiterlesen...

Projekt "Arm und Reich in der Gesellschaft"

  • k-DSC_0005
Am 20. Mai präsentierten wir Schüler der Klasse SAR 12a/Gruppe 2 unser Projekt „Arm und Reich in der Gesellschaft“ mit einer Foto- und Comicausstellung. Gleichzeitig bekamen wir Besuch von dem Obdachlosen, welchen wir interviewen durften. Dieser stand für Fragen zu seiner Person und zum Interview zur Verfügung.

Unsere Gäste - die Klasse SAR 12b mit Frau Küstermann und Frau Mende - schauten sich unser Arbeitsergebnis mit viel Neugier und Interesse an. Am Anfang hielt Frau Böhm eine Laudatio auf unser Projekt. Anschließend berichteten je eine Schülerin der Fotogruppe und der Comicgruppe über die Entstehung des Projekts und weckten so die Neugier der Gäste. Nach den Reden durften sich unsere Besucher die Ausstellung in Ruhe anschauen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 8

Zum Seitenanfang