Wir trauern um Frau Dr. Ruth Pfau.

Leitbilder

Unsere Vision besteht darin, das führende Kompetenzzentrum im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens in der Region Leipzig und im Freistaat Sachsen zu werden. Unsere Schülerinnen und Schüler werden dabei optimal auf die Bewältigung aktueller und zukünftiger beruflicher und privater Lebenssituationen vorbereitet und zu lebenslangem Lernen befähigt.

Unsere Arbeit richtet sich nach unserem Leitbild, welches durch Leitsätze charakterisiert ist:

Wir sind eine Schule, an der wir Wert auf einen würde- und achtungsvollen Umgang im täglichen Miteinander legen

Respekt und Höflichkeit sind Grundlage unseres Schulklimas. Diskriminierende Äußerungen und Mobbing sind verboten. Das Tragen von Symbolen, die auf eine menschenverachtende Gesinnung schließen lassen, ist nicht gestattet. Wir sind eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In jedem Schuljahr führen wir Projekte, Veranstaltungen und Exkursionen durch, in denen wir uns gegen jede Form von Diskriminierung und für ein achtungsvolles Miteinander engagieren.

Wir sind eine Schule, die Begegnungsstätte für Lehrer und Schüler ist

Wir fördern ein gutes Vertrauensklima. Das schließt das Zutrauen in die Fähigkeiten der Anderen ebenso wie das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten ein. Gegenseitige Fairness, Kommunikation und Zuverlässigkeit sind unabdingbar.  Die Lehrer sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst.

Wir sind eine Schule, die von kollegialer Zusammenarbeit lebt

Alle Schulangehörigen identifizieren sich mit dem BSZ. Pädagogische Selbstverantwortung und Solidarität der Lehrkräfte prägen den schulischen Arbeitsalltag.
Die Entscheidungsprozesse werden transparent gemacht.

Wir sind eine Schule, an der wir durch Methodenvielfalt gerne lehren und lernen

Handlungsorientierte Lehr- und Lernformen sind Bestandteil des Unterrichtes. Die Projektmethode gehört zum methodischen Repertoire der Lehrer, um bei den Schülern Kompetenzen für ein lebenslanges Lernen zu entwickeln. Durch die Verwaltung und Organisation des schulischen Lebens und des Unterrichts wird die Selbstverantwortung der Schüler gefördert.

Wir sind eine Schule, an der praxis- und schülerorientiert gelehrt und gelernt wird

Die Unterrichtsarbeit wird an den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pädagogik und der Fachdisziplinen ausgerichtet. Die Lehrkräfte informieren sich über die Veränderungen in den Arbeitsbereichen und stellen den Unterricht darauf ein.

Wir sind eine Schule, an der sich die Lehrer stets fortbilden

Wir erweitern unsere Kompetenzen planmäßig und bedarfsgerecht durch Fortbildungen, Unterrichtshospitationen und Betriebspraktika und multiplizieren die erworbenen Kenntnisse zeitnah.

Wir sind eine Schule, die eng mit den Ausbildungspartnern zusammenarbeitet

Das Schulpersonal arbeitet mit den betrieblichen, überbetrieblichen und außerschulischen Ausbildungsstellen initiativ und partnerschaftlich zusammen. Wir kooperieren mit anderen Bildungseinrichtungen und tauschen uns regelmäßig aus. Das BSZ 9 ist offen für internationale Kontakte.

Wir sind eine Schule, die technisch sehr gut ausgestattet ist

Am BSZ stehen für jede Ausbildungsrichtung Labore, Fachkabinette bzw. Fachräume sowie Sporthallen und eine Sportfreianlage zur Verfügung. Die Stadt Leipzig stellt Lehr- und Lernmittel und Arbeitsmaterialien zur Verfügung, so dass die Schüler ihre Ausbildung am BSZ kostenlos erhalten können. Der Schulförderverein unterstützt die darüber hinaus gehende Anschaffungen und Aktivitäten.
Ein verantwortungsvoller Umgang mit den anvertrauten Mitteln ist selbstverständlich.

Ruth-Pfau-Schule
Die Mitarbeiter und Schüler der Ruth-Pfau-Schule identifizieren sich mit dem Lebenswerk von Dr. Ruth Pfau.
Die „Ruth-Pfau-Schule - Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig für Gesundheit und Sozialwesen“ wird diesen Namen nicht nur tragen, um das Lebenswerk dieser bewundernswerten Frau zu ehren, sondern betrachtet diesen Namen als Programm.
Die Biografie von Ruth Pfau liefert praktisch für jeden Beruf der an unserem BSZ ausgebildet wird und für jedes Fach bzw. Lernfeld, in dem am BSZ unterrichtet wird, Anhaltspunkte.
Sie ist ein besonderes Vorbild für die künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen.

Das Motto unserer Arbeit leitet sich nach einem Ausspruch von Dr. Ruth Pfau ab:

Gemeinsam bringen wir die Welt in Bewegung

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2015

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141