KEINE Schokolade (für Karachi)

Danke für Euer Engagement!

Erst heute bin ich dazu gekommen, es mit Dr. Pfau und Lobo zu besprechen. Beide haben dieselbe Meinung geäußert: KEINE Schokolade, KEINE Schulartikel, KEINE medizinischen Sachen.

Die Menschen sind hungrig und können sich die Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten. Dr. Pfau schreibt einmal in einem Buch und diese Situation haben wir wieder: Wir brauchen keine Schokolade - wir brauchen Brot.

Also bitte:

  • BOHNEN
  • LINSEN....viele Linsen rote, gelbe.....
  • MEHL
  • ZUCKER
  • MILCHPULVER.

Ich verstehe, dass ihr vielleicht lieber andere Sachen einpacken würdet und doch ist es ja letztendlich nur wichtig, was hier am dringendsten gebraucht wird.

Alles Gute
aus dem sehr sehr heißen Karachi
Claudia Villani


Wir, die Schüler und Lehrer der Schule, versuchen, eine entsprechende Hilfslieferung zusammenzustellen. Wer uns dabei helfen möchte: Jede noch so kleine Geldspende (an unseren Förderverein) ist wichtig. Und wir garantieren: Die komplette Summe kommt auch in Karachi bei den Hilfesuchenden an.

Danke!

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2015

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141