Erasmus+ was bisher geschah

2017
o    Feb    Antrag Erasmus+; Leitaktion 1 wird eingereicht
o    Mai    Antrag wird genehmigt
o    Nov    Englisch-AG für die Lehrer wird ins Leben gerufen
o    Dez    Teilnehmer für CLIL – Kurse in Dublin stehen fest
2018
o    Okt    Hospitation und Englisch-Kurs: Frau Darnstedt und Herr Frömert
o    Nov    Englisch-Kurse mit CLIL-Kurs: Frau Dr. Heinig, Frau Windt, Frau Scharf, Frau Oeser
o    Dez    Auswertung und Ausblick – Gespräch mit Schulleitung und Teilnehmern
2019    
Januar:    Information Erasmus+ in GLK
                Beginn der Umsetzung der „Beschriftung“ des Schulhauses in Englisch
                neuer Antrag wird eingereicht
Unsere Ziele:
-    Europäische Dimension; Verständnis von Europa als Gemeinschaft stärken
-    Kollegen sollen ermutigt werden, neue Lehr- und Lernmethoden verstärkt im Unterricht einzusetzen, z.B. auch neue Medien/ neue Technologien
-    Fachunterricht soll teilweise in Englisch gehalten werden und dadurch
-    Verbesserung der Qualität des Unterrichts durch Verbesserung der fachlichen, sprachlichen, methodisch-didaktischen und interkulturellen Kompetenzen
-    Motivation der Schüler, Auslandsaufenthalte zu realisieren
-    Vorbereitung der Schüler auf Auslandsaufenthalte im Rahmen der beruflichen Tätigkeit --> Praktika
-    Aufbau einer Schulpartnerschaft
-    Erweiterung Kenntnisse über Bildungssystem und Bildungswege im europäischen Ausland
-    Leben des Konzeptes „Lebenslanges Lernen“
Anforderungen an die Lehrer:
-    aktive Mitarbeit, die o.g. Projektziele zu erreichen
-    Offenheit für Neues
-    Flexibilität
-    Bereitschaft zur Zusammenarbeit z.B. im Lernfeldunterricht
-    Bereitschaft Mitarbeit bei Vor- und Nachbereitung der Kursteilnahme
-    Engagierte Beteiligung an Schulentwicklung
-    Interesse an Vorgängen in anderen europäischen Staaten
-    Vorbildfunktion für Schüler im Hinblick auf das europäische Verständnis
Erwartungen nach Teilnahme:
-    Bereitschaft, Erkenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben --> Multiplikatorfunktion
-    Kollegen profitieren davon --> höhere Motivation
-    Evaluation: Wie trägt Teilnahme dazu bei, o.g. Ziele zu erreichen; welche Ergebnisse wurden erzielt (siehe Antrag 1.3.)

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2015

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141