News

SoR-Team in Chemnitz

  • sor_chemnitz_1
Unser Team 'Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage' besuchte das Landestreffen in Chemnitz. Nach dem Schneewittchen-Schlaf, der durch die Corona Pandemie verursacht wurde, zog in den letzten Wochen nun endlich wieder Leben in das SoR-SmC-Team Eurer Schule ein. Auslöser war vor allem die Einladung zum Landestreffen von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage in das beeindruckende Carlowitz-Congress-Center in Chemnitz am 15. Juli 2021.
Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Landes- und Regionalkoordinatoren wurden wir in einem kurzen Grußwort von unserem Kultusminister Christian Piwarz, in unserem Tun, sich für demokratische Grundwerte einzusetzen, bestärkt. Dann ging es auch schon in die jeweilige Arbeitsphase der vielfältigen Workshops. Fast alle Workshops erfüllten unsere Erwartungen, waren interessant gestaltet und mit viel Spaß verbunden – methodisch vielfältig und somit das genaue Gegenteil von langweilig. Interessierte Schüler und Schülerinnen, die leider nur die Möglichkeit hatten online am Treffen teilzunehmen, wurden live den einzelnen Workshops zugeschaltet und konnten so aktiv in die Veranstaltung einbezogen werden. Für unser leibliches Wohl war ebenfalls bestens gesorgt worden, so konnten wir problemlos den ganzen Tag tätig sein. Organisatorisch war alles einfach perfekt aufeinander abgestimmt – Respekt!
Für uns brachte der Tag viele Anregungen und neue Motivation für das kommende Jahr – das betrifft vor allem unsere auf Eis gelegten Projektideen, welche es nun aufzutauen gilt, sodass wir nach den Sommerferien loslegen können.

Ihr dürft uns gern dabei unterstützen!!!

Es grüßen Euch aus der Fotobox
Leanne, Nina, Joel, Linda, Marie und Frau Uhlemann

Erfolgreicher Abschluss im FB Zahntechnik

  • ZT_21_-00
Vor wenigen Tagen haben unsere Zahntechniker-Azubis ihre Kammerzeugnisse überreicht bekommen. Nach 3,5 Jahren intensiver Ausbildung in verschiednenen Zahnlaboren und unserer Schule haben die Auszubildenden vor der Prüfungskommission der Handwerkskammer die für diesen Beruf erfoderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten erfolgreich nachgewiesen. Herzlichen Glückwunsch dafür!

In diesem Beitrag des "MDR Sachsen – Das Sachsenradio" kommen u. a. zwei Auszubildende zur Ausbildung und ihren Erfahrungen zu Wort. Sehr hörenswert!

(Quelle: MDR-Sachsen- Das Sachsenradio, https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/audio-1674392.html)

  • ZT_21_-00
  • ZT_21_-01
  • ZT_21_-02
  • ZT_21_-03
  • ZT_21_-04

Erasmus+ Praktika im europäischen Ausland

  • erasmus3
Die Schüler unserer Schule haben die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung ein 2 – 3-wöchiges Praktikum im europäischen Ausland zu absolvieren. Es sind Plätze für Sozialassistenten, MFA, ZFA, Altenpfleger und Pflegefachmänner/-frauen vorhanden. Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Organisation/Dokumente/Erasmus+.
Entsprechend der Vorgaben des Sächsischen Kultusministeriums können diese Praktika voraussichtlich erst ab dem 22.02.2021 wieder stattfinden (unter Vorbehalt).

 

Antragsformulare werden noch aktualisiert.
Antrag Informationen für  Sozialassistenten
   Altenpfleger
   MFA
   PTA
   TFA
   ZFA
Informationen für Arbeitgeber

Sommerferien

  • erster-st

Wir schließen ein ungewöhnliches und spannendes Schuljahr 2019/20 ab. Ein großes Dankeschön geht an alle, die uns im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt haben und sich mit uns für die Auszubildenden und Schüler*innen eingesetzt haben. Wir wünschen dem gesamten Kollegium sowie allen Azubis und Schüler*innen eine schöne schulfreie Sommerzeit. Verbringen Sie erholsame Tage während der Sommerferien und geben Sie auf sich Acht, sodass der Schul- oder Arbeitsstart gesund gelingen kann.

Die Schule beginnt am 31.08.2020 wieder. Alle Termine für den Start finden Sie vorab wieder auf unserer Homepage.

Zeugnisübergabe per Post

  • PTA17
"Alle Jahre wieder – Feierliche Zeugnisübergabe" heißt es eigentlich an der Ruth-Pfau-Schule in Leipzig. Doch dieses Jahr sah es leider ganz anders aus. Auf Grund von Covid19 musste die feierliche Verabschiedung der Klassen PTA 17a+b ausfallen. 34 Schüler/innen haben nach 2,5 Jahren voller Anstrengungen, aber auch Freundschaften und aufregenden Ereignissen, ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Doch ihr Zeugnis bekamen sie dieses Jahr somit nur per Post. Für die Schüler/innen, aber auch für uns Lehrer/innen ist es sehr traurig, dass wir uns nicht noch einmal, in einem angemessenen Rahmen, zusammenfinden konnten. Daher planen wir auf alle Fälle ein Klassentreffen, sobald sich die Lage um Covid19 entspannt hat. Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen des tollen Ausbildungsgangs PTA17 viel Glück und Erfolg im Berufsleben, Studium und auf allen weiteren beruflichen und privaten Wegen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Folgende Schüler/innen starteten im März 2020 in ihr Leben nach der Ruth-Pfau-Schule:
Melinda Bretschneider, Paulina Della Pina, Ewelina Ganchev, Aylin Hitziger, Jasmin Klose, Chantal Kreisel-Kössler, Florentine Leib, Carolin Nary, Richard Oltrogge, Jacqueline Paulick, Sindy Richter, Lisa Helen Rößler, Anna Stroh, Jean Pascal Tjombe, Lu Wollny, Celine Zorn, Henrike Dylla, Melissa Fassbinder, Helen Faustmann, Sara-Doris Fritsch, Sarah Funck,Laura Antonia Herzog, Jessica Hörig, Kristin Krause, Sophie Lorenz, Tatjana Richter, Marvin Rößler, André Saath, Andreas Scharbert, Jessica Soltani, Valentina Urban, Saskia Walther, Nina Zickenrott, Frederike König

Londonfahrt 2020 abgesagt

  • london_37
Liebe Auszubildende, Schülerinnen und Schüler, liebe Ausbilder,

die geplante Studienfahrt nach London wird abgesagt. Das Landesamt für Schule und Bildung untersagt alle Klassen- und Studienfahrten bis 19.04.2020. Die betreffenden Schülerinnen und Schüler melden sich bitte bei Frau Darnstedt, um weitere Informationen zu erhalten.

Weitere Beiträge ...

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2015

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141