Ruth-Pfau-Schule feierte Geburtstag mit dem Sächsischen Apothekenmuseum

  • Apomuseum

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Sächsischen Apothekenmuseums fand am Vormittag des  31. August 2019 eine Festveranstaltung im Hörsaal 9 der Universität Leipzig statt, die unter dem Motto „Reise durch die Geschichte der pharmazeutischen Ausbildung in Leipzig“ stand. Neben diversen Grußworten, einem Vortrag und einer Gesprächsrunde zur Geschichte des Instituts für Pharmazie informierte Herr Schlüter die zahlreichen Gäste über die Historie der mittleren pharmazeutischen Fachkräfte (Apothekenassistent*innen, Pharmazieingenieur*innen, PTA) und unterstrich, dass Leipzig der Geburtsort der mittleren pharmazeutischen Ausbildung in Deutschland ist (1951). An der Ruth-Pfau-Schule wird diese Tradition mit der Ausbildung von Pharmazeutisch-technischen Assistent*innen fortgeführt. Dazu gehört auch, dass die PTA-Schulklassen regelmäßig die historischen Räume am Thomaskirchhof besuchen und den kompetenten Führungen zur Geschichte der Pharmazie folgen.

Am Nachmittag gab es im und um das Apothekenmuseum ein buntes Programm. So konnten sich Besucher zu pharmazeutischen Berufen informieren, es wurde gezeigt, wie eine Tablettenpresse funktioniert, es konnte Badesalz hergestellt und Tee gemischt werden. Für den Stand unserer Schule hatte Frau Kirschner ein Pharmazie-Quiz vorbereitet, welches bei den Passantinnen und Passanten regen Zuspruch fand. (Foto) Darüber hinaus demonstrierten Leonie Koschmieder, Claudia Wolter, Ashraf Jabal, Friedhelm Schlüter, Katrin Mertin und Anja Pforte wie in der Apotheke Kapseln hergestellt werden, wie Salbe in eine Tube abgefüllt wird und beantworteten nebenbei alle Fragen der Interessenten.

Es war ein gelungenes Fest der Pharmazie! Wir gratulieren dem Apothekenmuseum zu seinem Jubiläum und wünschen uns weiterhin eine so gute Zusammenarbeit.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die uns an diesem Tag unterstützt haben!

Anja Pforte

 

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2015

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141