Über den Tellerrand hinaus

  • tellerrand_-01
Nach 2 Jahren fand endlich wieder das traditionelle interkulturelle Kochen statt.

Am 12. Januar 2022 wurde die Lehrküche zum interkulturellen Kochplatz. Das 2. Ausbildungsjahr der Krankenpflegehilfe erfuhr im Lernfeld ‚Lebensraum und Lebenszeit gestalten‘ was ‚Esskultur‘ bedeutet. Die Teilnehmenden reflektierten die eigenen Ernährungsgewohnheiten und lernten die Esskulturen ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen kennen.

Die Lernenden setzten gemeinsam mit Frau Nagel und Frau Oeser die theoretischen Grundlagen in Taten um. Im Vorfeld wählten die Schülerinnen und Schüler hierfür ein Heimat- oder ihr Lieblingsrezept aus, verfassten eine Materialbestellung sowie die Einkaufsliste. Am Projekttag arbeiteten die Schüler eigenständig mit frischen Zutaten und bereiteten Köstlichkeiten als Vor-, Haupt- oder Nachspeise zu.

Sie gestalteten eine ansprechende Tischkultur und präsentierten alle Gerichte auf dem Büfett. Anschließend verkosteten alle Teilnehmenden die Lieblingsgerichte gemeinsam.
Bei der Feedbackrunde wurde neben den sehr wohlschmeckenden Gerichten besonders das gemeinsame Arbeiten, Unterstützen und die ruhige Atmosphäre geschätzt.

A. Oeser

  • tellerrand_-01
  • vorbereitet
  • vorbereitet_-01
  • vorbereitet_-02
  • vorbereitet_-03
  • vorbereitet_-04
  • vorbereitet_-05
  • vorbereitet_-06
  • vorbereitet_-07
  • vorbereitet_-08
  • vorbereitet_-09
  • vorbereitet_-10
  • vorbereitet_-11

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2022

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141