Danke an alle Spender und Spenderinnen

  • kbasar
Die Spendenbereitschaft für unseren Kuchenbasar am 17.03.22 war überwältigend!
Das Ergebnis von rund 470 Euro ist absolut großartig.
An dieser Stelle erhalten alle Unterstützerinnen und Unterstützer ein riesiges Dankeschön.
Aus den Klassen SAR20a, SAR21b, PTA21a, PF21a, PTA21b, SAR21b, MFA20b, PF21, ZFA20a und von einigen Lehrkräften wurden zahlreiche leckere Gebäcke eingereicht, die wir fast alle verkaufen konnten. Hin und wieder wurde beim Verkauf auch mehr bezahlt als nötig ;).
Danke auch an die Klassensprecherinnen und Klassensprecher für die reibungslose Kommunikation in ihren Klassen. Und natürlich bedanken wir uns auch bei der Schulleitung, dass wir die Aktion, wie geplant, durchführen konnten.
Wieder einmal konnten wir sehen, dass bei vielen die aktuelle Lage Mitgefühl und solidarisches Handeln auslöst.

Die Verhältnisse in der Ukraine sowie an den ukrainischen Grenzen werden immer prekärer. Schon über zwei Millionen Menschen sind auf der Flucht und benötigen dringend unsere Hilfe.
Uns ist klar, dass wir auch hier gemeinsam Unterstützung bieten wollen, um einen Teil der Not zu lindern. Umso mehr freuen wir uns, mit den Einnahmen des Kuchenbasars auch finanziell zu helfen.

Die Spenden gehen an das Bündnis Entwicklung hilft.

Marie (gsGy20-4), Antonia (PTA21a), Senta, Ole, Hannah (gyGy20-3) und Charlie (MFA20b) vom
Team Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

  • Kuchenbasar 1
  • Kuchenbasar 2
  • Kuchenbasar 3
  • Kuchenbasar 4
  • kbasar

Die Ruth-Pfau-Schule ist eine öffentliche Schule.

Es wird kein Schulgeld erhoben.

© Ruth-Pfau-Schule 2022

Tel.: 0341 - 42 64 10 // Fax: 0341 - 42 64 141